ÄFZ Arbeitskreis für Ästhetisch-Funktionelle Zahnheilkunde Stuttgart e.V

Archiv

Veranstaltungen seit der Gründung des ÄFZ.

Sie einen Überblick über alle Vorträge und Seminare, die seit der Gründung des ÄFZ im Jahre 1990 gehalten wurden.


2019

Prof. Dr. med. dent. Marc Schmitter, Würzburg: Vollkeramischen Zahnersatz LANGFRISTIG erfolgreich einsetzen.
GAK Special - Dr. med. dent. MSc, PhD Pascal Magne, Los Angeles: In der Natur liegt die höchste Vollendung.
Arnold Drachenberg, Windhagen: Ästhetik und Funktion – Die Funktionalität der Ästhetik kann durch viele Faktoren beeinflusst werden.
Stefan Momberg, Düsseldorf: The third Dimension – Durch handwerkliches „Know-How“ und digitale Technologien zur maximalen Ästhetik.


2018

Dr. Peter Uwe Gehrke, Ludwigshafen, Carsten Fischer, Frankfurt: CAD/CAM-Implantatprothetik: Digitale Lösungen für analoge Herausforderungen in Labor und Praxis.
Prof. Dr. Stefan Fickl, Würzburg: Frontzahnimplantate – mein Konzept.
Dr. Peter Randelzhofer, München: Biologie Teil I – Biologische Konzepte in der modernen Implantologie.
Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets, Hamburg: Welchen Patienten darf ich therapieren – welchen nicht? Was ist wirklich ein Risikofaktor in der Implantologie und Parodontologie?
Stefan Frei, München: Mit Emotionen, Daten und Fakten zur Materialwahl.


2017

Uwe Gehringer, München: Was ist wesentlich – das Detail oder das große Ganze?
Priv.-Doz. Dr. med. dent. Robert Nölken MSc., Lindau: Hart- und Weichgewebe -Rekonstruktion um sofort versorgte Implantate.
Axel Thüne, Training, Kieselbronn: Dentale Lust oder dentaler Frust?
Hubert Schenk, München: Vorhersagbarer Erfolg. Mit klaren Gedanken sicher ans Ziel.
Dr. Martin Gollner, Bayreuth: Patientenindividuelle Implantatprothetik.


2016

ZTM Gerhard Stachulla, Bergen: Update 3D Planungssysteme – Bringen die neuen digitalen Arbeitsprozesse in Praxis und Labor auch neue Abläufe bei der 3D-Implantatplanung?
Prof. Dr. Katja Nelson, Freiburg: Ästhetische und funktionelle Aspekte bei der chirurgischen und implantatprothetischen Planung komplexer Fälle.
ZTM Axel Gütges, Düsseldorf: Die ästhetische Zone – Mythos und Wahrheit!
ZTM Andreas Kunz, Berlin: Transdisziplinär in die Zukunft? – Behandlungskonzepte für die Implantatprothetik.
Prof. Dr. Dr. Alexander Schramm und ZTM Hans Eisenmann, Amstetten, Ulm/Amstetten: Geführte Implantologie.


2015

ZTM Gerhard Stachulla, Bergen: Update 3D Planungssysteme – Bringen die neuen digitalen Arbeitsprozesse in Praxis und Labor auch neue Abläufe bei der 3D-Implantatplanung?
Prof. Dr. Katja Nelson, Freiburg: Ästhetische und funktionelle Aspekte bei der chirurgischen und implantatprothetischen Planung komplexer Fälle.
ZTM Axel Gütges, Düsseldorf: Die ästhetische Zone – Mythos und Wahrheit!
ZTM Andreas Kunz, Berlin: Transdisziplinär in die Zukunft? – Behandlungskonzepte für die Implantatprothetik.
Prof. Dr. Dr. Alexander Schramm und ZTM Hans Eisenmann, Amstetten, Ulm/Amstetten: Geführte Implantologie.


2014

ZTM Christian Hannker, Hüde: Digitaler Workflow bei komplexen Arbeiten.
ZTM Andreas Nolte, Münster: So gut wie es früher war, ist es früher nicht gewesen.
ZTM Joachim Lotz, Weikersheim: Funktionelle Strategien in der modernen Implantologie.
Dr. Volz, Konstanz: Das reversibel verschraubte Keramikimplantat SDS2.0 – Denken in Keramik.
Dr. Ackermann, Filderstadt: Funktion und Ästhetik – Schnittstellen-Beherrschung als Basis einer Ergebnisorientierung.


2013

Professor Dr. Ralf J. Kohal, Freiburg: Was Sie schon immer über Zirkoniumdioxid-Keramikimplantate wissen wollten, aber......?
ZTM Jürg Stuck, Köln: Analyse – Diagnostik – Patientenkommunikation auch aus der Sicht der Zahntechnik.
Dr. S. Marcus Beschnidt, Baden-Baden: Frontzahn vs. Frontimplantat, Möglichkeit vs. Notwendigkeit, ...
Dr. Hartmut Sillmanns M.Sc., Bühl mit ZTM Andi Mayer, Stuttgart: Fest isst besser! "All on..." Sofortversorgungen...
ZTM Rainer Semsch, Münstertal: Der Frontzahnbereich und die Implantate.


2012

ZTM Ralf Barsties, Berlin - Dr. Uta Steubesand, Hürth: Wo ist dein Frühkontakt oder wie oft schleifst du noch ein?
Dr. Wolfgang Gerner, Stuttgart, Dr. Oscar Freiherr v. Stetten, Stuttgart, Dr. Peter Kiefner, Stuttgart: Endodontie hoch drei.
Dr. Gerhard Iglhaut, Memmingen: Minimal invasive Augmentationsverfahren des Hart- und Weichgewebes.
Benjamin Votteler, Pfullingen: e.max press: facts, tips & tricks.


2011

Dr. Ulf Krueger-Janson, Frankfurt am Main: Komposit 3D – konstruktiv und effizient.
ZTM German Bär, Sankt Augustin: Ist Zirkoniumdioxyd der Werkstoff der unbegrenzten Möglichkeiten?
ZTM Udo Plaster, Nürnberg: Natürliche Zusammenhänge erkennen, nutzen: Leitfaden zur Wiederherstellung von Ästhetik und Funktion.
Dr. Florian Beuer und ZT Josef Schweiger, München: Zähne und Implantate im digitalen Workflow.
Dr. Dr. Andres Stricker, Konstanz: Indikation von Augmentationen bei schwierigen Knochenverhältnissen: Von der intraoralen.


2010

Prof. Dr. Nicola Zitzmann, Basel/Schweiz: Prothetische Rekonstruktionen – mit oder ohne Implantat.
ZTM Björn Roland, Klein-Winternheim: Next Generation in Dentistry – Fluch oder Segen der ”neuen” Techniken.
Prof. Dr. Frankenberger, Marburg: Adhäsivtechnik – State of the Art 2010.
ZTM Rudi Hrdina, Guntramsdorf/Österreich: Planung und Kommunikation, der Schlüssel zum Erfolg?
Dr. Matijn Moolenaar und Eric van der Winden, Blaricum/Niederlande: The perio-restorative support as a team approach.


2009

Oliver Brix, Frankfurt: Faszination Vollkeramik.
Dr. Wolfgang Gänsler, Illertissen: Abrasion, ein funktionelles Schicksal?
Dr. Arndt Happe, Münster: Gestaltung implantologischer Suprastrukturen unter ästhetischen und biologischen Gesichtspunkten.
Prof. Dr. Germán Gómez-Román, Tübingen: Interdisziplinäre Therapiemöglichkeiten bei Nichtanlage von Frontzähnen.
Joachim Maier, Meersburg und Dr. Karsten Kamm, Baden-Baden: Zikoniumdioxyd, Ästhetik und Langzeitstabilität.


2008

Dr. Markus Greven, Bonn: Integrative komplexe occlusale Rekonstruktionen.
Dr. Peter Randelzhofer, Amsterdam/Niederlande: Implantologie heute.
Jan Holger Bellmann, Rastede: Synthese aus Technik und Individualität.
Dr. Dietmar Weng, Starnberg: Frontzahnimplantate im Licht von Mikrospalt und Alveolenheilung.


2007

Dr. Martin Groten, Tübingen: Trouble in der Vollkeramik.
Michel Magne, Los Angeles/USA: Kommunikationswerkzeuge.
Dr. Rino Burkhardt, Zürich/Schweiz: Rekonstruktive Parodontalchirurgie.
Prof. Dr. Heinrich Kappert, Schaan/Liechtenstein mit Prof. Dr. Wilfried Wagner, Pforzheim: Werkstoffkunde in der Vollkeramik.
Bertrand Thiévent, Zürich/Schweiz: Maulhelden.


2006

Dr. Stefan Holst, Erlangen: Implantatgestützter Zahnersatz.
Dr. Kony Meyenberg mit Walter Gebhard, Zürich/Schweiz: Der komplexe rekonstruktive Fall.
Dr. Sepp Diemer mit Bernhard Egger, Meckenbeuren: Mein Weg zu Obi.
Otto Prandtner, Los Angeles/USA: Arbeiten in einer 5 Sterne Praxis.


2005

Patrick Rutten, Tessenderlo/Belgien: Implantattechnik – neue Aspekte.
Dr. Claudio Cacaci, München: Einzelimplantate in der ästhetischen Zone.
Dr. Jan Hajto mit Hubert Schenk, München: Zirkon auf dem Weg zur Standardversorgung.
Gerhard Neuendorff, Filderstadt: CAD/CAM in der Implantologie.


2004

Dr. Gernot Mörig mit Michael Brüsch, Düsseldorf: Aspekte in der Ästhetischen Zahnheilkunde.
Rainer Semsch, Freiburg: Veneers – innovativ und erfolgreich.
Dr. Gary Unterbrink, Vaduz/Liechtenstein: Zervikale Defekte.
Alwin Schöneberger, Zürich/Schweiz: Optimale Resultate in der Implantologie.
Eva Feider, München: Individuelle Totalprothetik.


2003

Andreas Nolte, Münster: Frontzahnästhetik.
Dr. Rose Marie Lohmiller, Frankfurt: Mein ästhetisches Konzept.
Dr. Gary Unterbrink, Vaduz/Liechtenstein: Adhäsive Präperationstechniken.
Prof. Dr. Roland Weiger, Basel/Schweiz: Traumatologie der Zähne.
Dr. Otto Zuhr, München: Der komplexe prothetische Fall.


2002

Hans-Peter Spielmann, Zollikon/Schweiz: CAD/CAM Techniken in der Zahntechnik.
Oliver Brix, Frankfurt: Das 1x1 der Ästhetik.
Prof. Dr. Heinrich Kappert, Freiburg: Vollkeramische Systeme im Vergleich.
Dieter Baumann, Ludwigsburg: Digitale Fotografie.
Dr. Gerd Körner, Bielefeld: Perioprothetik at its best.


2001

Prof.Dr. Christian Besimo, Schwyz/Schweiz: Neuausrichtung in der Hybridprotheti.
Prof. Dr. Claus P. Ernst, Mainz mit Dr. Ralf Böhner, Kriessern/Schweiz: Dentin Bonding – oder: Sie wissen nicht, was sie tun!


2000

Dr. Axel Kirsch, Filderstadt: Implantologie – Interaktion im Behandungsteam.
Pinhas Adair, Atlanta/USA: Ceramic at its best.


1999

Rainer Janousch mit Dr. Otto Zuhr, München.
Naoki Aiba, Monterey/USA
Wolfgang Weisser, Aalen
Frank Bartsch, Aalen: Targis/Vectris.
Dr. Gerd Körner, Bielefeld: Restauration der parodontal geschädigten Frontzahnregion.
Dr. Marcus Simon mit Rainer Gläser, Freiburg.


1998

Thilo Vock, Stuttgart
Uli Werder, München
Dr. Lukas Chen, Zürich/Schweiz: Anamnese und Befundaufnahme im ästhetischen Fall.
Dr. Markus Schlee, Forchheim: Plastische Paradontologie.


1997

Dr. Didier Dietschi, Genf/Schweiz: Composite-direkt-indirekt hergestellte Restaurationen.
Luc Rutten, Tessenderlo/Belgien: Implantatprothetik.
Dr. Gerard J. Ciche, New Orleans/USA: Schlüsselfaktoren für die Behandlung einer Frontzahnrestauration.
Klaus Müterthies, Gütersloh: Art-Oral. Der Patient im Mittelpunkt unserer Bemühungen.
Dr. Dr. Ben Amster, Köln: EDV in der Zahnarztpraxis.


1996

Dr. Clemens Stadler, Blaustein: Systematik der funktionellen Vorbehandlung.
Dr. Kony Meyenberg mit Friedrich Schuppisser, Zürich/Schweiz: Adhaesiv Prothetik-Klebebrücken.
Prof. Dr. Dr. Jörg R. Strub mit Siegbert Witkowski, Freiburg: Implantatprothetik.


1995

Alwin Schönenberger, Zürich/Schweiz: Zahntechnische Diagnostik.
Dr. Thomas Oppenberg, München: Esthetic Dentistry.
Rainer Semsch, Freiburg: Implantatgetragener Zahnersatz.
Christian Lex, Nürnberg: FGP Technik.
Prof. Dr. Heinrich Kappert, Freiburg: Mundbeständigkeit von zahnärztlichen Materialien.


1994

Rainer Semsch, Freiburg
Dr. Stefan Paul, Zürich/Schweiz: Adhäsiv Technik.
Claude Sieber, Basel/Schweiz
Prof. Dr. Dr. H.J. Stähle, Heidelberg


1993

Albrecht Zeyer, Schorndorf: Kombinierter Zahnersatz von A–Z.
Dr. Dr. Manfred Wolf, Stuttgart: Vergleich verschiedener Implantatsysteme.
Dr. Ron Fabrick, Chicago/USA: Chirurgische Parodontalbehandlungen.
Dr. Pascal Magne+Michel Magne, Montreux/Schweiz: Une triade vers l`esthétique.
Jürg Stuck, Singen: Die totale Prothese.
André Jung, Würzburg: Fotokurs.


1992

Jan Langner, Schwäbisch Gmünd: nnovation in der Zahntechnik.
Ulrich Mönckmeyer, Cala D´or/Spanien: Minimalinvasive Vollkeramikrestaurationen.
Prof. Dr. Krekeler, Freiburg: Ennosale Implantate – ITI Bonefit.
Rudi Wohlgenannt, Dornbirn/Österreich: Korrosion und Biokompatibilität v. Dentallegierungen.
Dr. Walter Schneider, Böblingen: Prao Prothetik beim Branemark Implantatsystem.


1991

Dr. Rainer Hahn, Tübingen: Das heute und morgen keramischer Werkstoffe.
M.H. Polz, Erlangen: Biomechanisches Kauflächenrelief.


1990

Ulrich Gremm, Lündinghausen: innovative systeme zur Planung und Dokumentation.
Thilo Vock, Stuttgart: eramikkurs.
Gerd Neuendorff, Filderstadt: Neue Aspekte in der Implantologie.