ÄFZ Arbeitskreis für Ästhetisch-Funktionelle Zahnheilkunde Stuttgart e.V

  • Seminare
  • KFO mit Alignern und zahnärztliche Schlafmedizin, Mi., 05.10.2022

KFO mit Alignern und zahnärztliche Schlafmedizin, Mi., 05.10.2022

KFO mit Alignern und zahnärztliche Schlafmedizin, Mi., 05.10.2022

Seminargebühren



Dr. Josef Diemer

Mittwoch 05.10.2022, 18.00 Uhr
Anmeldeschluss 05.10.2022, 13.00 Uhr


KFO mit Alignern und zahnärztliche Schlafmedizin.

Zwei neue und wichtige Aufgabenbereiche für Zahnärzte.
Gleichzeitig ein Paradigmenwechsel bei allen zahnmedizinischen Planungen.

Die Erkenntnisse aus der Schlafmedizin, insbesondere der schlafbezogenen Atmungsstörungen (S3 Leitlinie 'Nicht erholsamer Schlaf/Schlafstörungen') zeigen eindeutig, dass die Zunge und der Zungenraum in der Wachstums- und Entwicklungsphase und in jeder Lebensphase höchste Bedeutung haben.
Dadurch haben sich Diagnostik und Therapie in der Kieferorthopädie verändert.
Die myofunktionelle Therapie spielt heute sowohl in der Wachstums-/Entwicklungsphase, als auch beim Ausgewachsenen eine Schlüsselrolle in der kieferorthopädischen Diagnostik und Therapie.

Gleichzeitig haben sich die Aligner in der Kieferorthopädie fest etabliert und die Therapiemöglichkeiten ausgeweitet.

Da der Zungenraum bei der zahnärztlichen Schlafmedizin eine Schlüsselrolle spielt, müssen diese Erkenntnisse bei allen prothetischen und speziell implantologischen Rehabilitationen berücksichtigt werden.

Im Vortrag wird aufgezeigt, wie die Erkenntnisse aus der Schlafmedizin die Kieferorthopädie maßgeblich in Diagnostik und Therapie verändert haben und wie Alignertherapie und Schlafmedizin sinnvoll in jede zahnärztliche Praxis integriert werden können.

Diese Erkenntnisse stellen einen Paradigmenwechsel in der gesamten Zahnmedizin dar, angefangen von Wachstum und Entwicklung bis zu allen zahnmedizinische prothetischen Rehabilitationen.

Seminar am
Mittwoch 05.10.2022, 18.00 Uhr
Anmeldeschluss 05.10.2022, 13.00 Uhr

Seminargebühren:
Mitglieder: 85,00 Euro
Jede weitere Persone: je 65,00 Euro
Nichtmitglieder: 110,00 Euro

Ort: Haus der Architekten